Was wurde aus dem Webkatalog?

0

Die Geschichte der Galaxis

Die Galaxis hat schon eine bewegte Geschichte hinter sich und war ursprünglich “Das PC Franz Magazin”. Der PC Franz war eine Computer-Zeitschrift, die als erstes österreichisches Computermagazin mit einer Internet Seite vertreten war (1995).

Das PC Franz Magazin aus dem vorigen Jahrtausend

Das PC Franz Magazin aus dem vorigen Jahrtausend

1998 wurde aus dem PC FRANZ die Galaxis, der Fokus verschob sich von “PC” auf Internet.

Leitartikel im Jahr 1999, Ausschnitt.

Leitartikel im Jahr 1999, Ausschnitt.

1999 kam die letzte Nummer heraus:

Galaxis 2/99

Sie befinden sich hier

Sie befinden sich genau hier…

 

Früher war eine Hassfigur für uns. Heute ist Bill Gates sehr okay, weil er sich für humanitäre Dinge einsetzt

Früher war eine Hassfigur für uns. Heute ist Bill Gates sehr okay, weil er sich für humanitäre Dinge einsetzt

Die Finanzierung war leider nicht weiter möglich. Also versank die Galaxis in einen mehrjährigen Schlummerschlaf. Im Jahr 2004 begannen wir dann, einen Webkatalog aufzubauen. Es sollte ein redaktionell geführter sein, in dem möglichst wenig Spam und möglichst viele, gute Links sein sollte.

Unser Linkbestand ist auf ca. 9.000 angewachsen, wir hatten so ca. 3.000 Besucher täglich. Aber dann änderte Google über Nacht die Regeln. Webkataloge – die ja Konkurrenten zu Google sind – wurden in den Suchergebnissen entwertet und nach hinten gereiht. Es sollte zwar nur die automatisierten treffen, aber die Galaxis kam auch unter die Ranking Räder.

Dann geschah noch ein zweites Update, der “Pinguin”. Damit war es endgültig um den Webkatalog geschehen. Erstmals zählten schlechte Links, die zu einer Seite hinführen, negativ für das Ranking. Wir haben bei der Galaxis nie aktiv Linkaufbau betrieben. Aber viele Webseiten, die sich in den Katalog eingetragen haben, haben auch von ihrer Seite einen Link zur Galaxis gelegt. Weil diese wiederum abgestraft wurden, wurde die Galaxis auch abgestraft. (Falls Sie einen Link zu uns in den Webkatalog gesetzt haben, bitten wir Sie, diesen zu entfernen.)

Nun haben wir uns entschieden, den Katalog komplett zu löschen und mit der Internet Seite neu zu beginnen. Wir machen einen Blog zu den Themen, die uns Spaß machen: Weltall, Forschung, Physik, Internet & Cyberspace etc.

Wir sind immer auf der Suche nach spannenden Themen in den Bereichen Weltall, Physik, Forschung, Cyberspace, Internet etc. Schicken Sie uns doch eine E-Mail: redaktion@galaxis.at.

Liebe Grüße,
die Galaxis Redaktion.

Share.

About Author

Programmierer und Autor. Ein Österreicher in Hannover. Isst keine Tiere mehr. Möchte den Mars besiedeln, wird aber noch dauern.